Wien, 30. Mai 2016

Allgemeine Geschäftsbedingungen für bookamat.com

№ 1 Software as a Service Vertrag

 

Willkommen bei bookamat, der browserbasierten Applikation zur Unterstützung Ihrer Einnahmen- & Ausgaben- bzw. Einnahmen-Überschuss-Rechnung. Ihre Vertragspartner sind einerseits die Betreiber der Webseite „bookamat“, die bookamat OG Nobilegasse 3/2, A-1140 Wien (im Folgenden “wir” oder “bookamat”) und andererseits der Benutzer, der kein Verbraucher oder Konsument im Sinne des österreichischen Konsumentenschutzgesetzes KSchG) ist („Sie“ oder „der Benutzer“).

Mit der Registrierung eines Benutzerkontos für den Zugang zu und der Nutzung von bookamat erklären Sie (im Folgenden “Sie“ oder „der Benutzer”) Ihre verbindliche Zustimmung zu den folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (“AGB”).

Die Verletzung von wesentlichen Vertragspunkten kann zur Schließung Ihres Benutzerkontos führen. Die Nutzung von bookamat verbietet insbesondere verantwortungslose und illegale Aktivitäten und Sie stimmen zu, dass wir für solche Aktivitäten und deren Konsequenzen nicht verantwortlich gemacht werden können.

№ 2 Vertragsgegenstand

 
  1. bookamat erbringt internetbasierte Software-as-a-Service-Dienstleistungen (“SaaS”) im Bereich der Erfassung von betrieblichen Einnahmen und Ausgaben.
  2. Mit dem entgeltlichen Erwerb einer länderspezifischen Jahresversion von bookamat erhalten Sie die technische Möglichkeit und Berechtigung, auf eine Softwareapplikation, welche auf einem anbietereigenen Server der RobHost GmbH gehostet wird, mittels Internetverbindung zuzugreifen und die Funktionalitäten der Softwareapplikation im Rahmen dieses Vertrages zu nutzen.
  3. Gegenstand des Vertrages ist insbesondere
    1. die Bereitstellung des Software as a Service (SaaS) bookamat zur Nutzung über das Internet.
    2. Der Kunde erhält das nicht ausschließliche, auf die Nutzungszeit bzw. Vertragslaufzeit beschränkte Recht, auf die Softwarefunktionalitäten via Internet zuzugreifen. Darüber hinausgehende Rechte erhält der Kunde nicht.
    3. die Speicherung von Daten, die vom Benutzer übermittelt wurden, für die vereinbarte Dauer (siehe auch № 11. Laufzeit, Kündigung und Auflösung).

№ 3 Bereitstellung der Software

 
  1. Wir stellen Ihnen für die Dauer dieses Vertrags die Software bookamat in der von Ihnen bezahlten Version und deren aktuellsten Umfang zur Verfügung. Die Bereitstellung erfolgt auf einem Server, der für Sie als Nutzer über das Internet erreichbar ist.
  2. Die Funktionstüchtigkeit von bookamat wird von uns laufend überprüft. Sämtliche Softwarefehler werden nach Maßgabe der technischen und gestalterischen Möglichkeiten in angemessenen Zeitspannen behoben. Ein solcher Softwarefehler liegt dann vor, wenn angegebene Funktionen nicht erfüllt werden, zu falschen Ergebnissen führen bzw. die Nutzbarkeit von bookamat unmöglich machen.
  3. Wir entwickeln und verbessern bookamat kontinuierlich.

№ 4 Leistungen und Preise

 
  1. bookamat bietet für jedes Kalenderjahr eine eigene, länderspezifische Version an, die sich sowohl von Versionen anderer Kalenderjahre unterscheiden als auch während des Kalenderjahrs in Ihrem Umfang modifiziert werden kann. Jede Jahresversion ist jeweils ab 1. Januar des Jahres, in dem sie erworben wird, bis zum 31. Dezember des Folgejahres gültig und verwendbar. Art und Umfang der vertraglichen Leistungen ergeben sich aus den Funktionen der jeweiligen Jahresversion von bookamat, die auf der Website www.bookamat.com dokumentiert sind.
  2. Die Registrierung für die Testversion von bookamat ist unentgeltlich, erst bei der Bestellung einer Jahresversion werden Kosten fällig.
  3. Bei einer Jahresversion von bookamat handelt es sich um eine entgeltliche Dienstleistung, den aktuellen Preis der von Ihnen bestellten Version finden Sie auf www.bookamat.com dort, wo Sie mit Ihrer Bestellung beginnen.

№ 5 Nutzungsbedingungen - Pflichten und Obliegenheiten des Benutzers

 
  1. Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um sich bei bookamat registrieren zu dürfen. Sie müssen eine natürliche Person oder ein im Firmenbuch eingetragenes Unternehmen (Einnahmen-Ausgaben-Rechner bzw. Einnahmen-Überschuss-Rechner) sein: Registrierungen durch “bots” oder ähnliche automatische Methoden sind unzulässig. Die Registrierung erfolgt durch Angabe Ihrer E-Mailadresse und Wahl eines Benutzernamens und Passwortes.
  2. Registrierungen mit temporären E-Mailadressen sind unzulässig – Sie müssen sich mit einer permanenten E-Mailadresse registrieren, damit wir Sie in dringenden Fällen auf diesem Weg erreichen können.
  3. Wir sind berechtigt, die Registrierung eines Benutzerkontos ohne Angabe von Gründen abzulehnen.
  4. Sie müssen im Registrierungsprozess und bei der Einrichtung Ihrer Einstellungen in bookamat alle nötigen Angaben sorgfältig und in valider Form machen, um den Registrierungsprozess abzuschließen und bookamat in korrekter Art und Weise nutzen zu können.
  5. Jede Registrierung bzw. jedes Benutzerkonto gilt ausschließlich für einen Benutzer zur Erfassung der betrieblichen Einnahmen und Ausgaben eines Unternehmens Die gemeinsame Nutzung eines einzigen Benutzerkontos für mehrere Unternehmen oder die Übertragung Ihres Benutzerkontos an Dritte, sei es entgeltlich oder unentgeltlich, ist nicht gestattet.
  6. Sie sind für die Erstellung, sichere Verwahrung und Geheimhaltung Ihrer Zugangsdaten (insbesondere des Passworts) selbst verantwortlich. Für einen etwaigen Verlust Ihrer Zugangsdaten und daraus resultierende Zugriffe und Manipulationen von Dritten haften wir ausdrücklich nicht.
  7. Sie sind allein verantwortlich für die Eingabe, Pflege und bestimmungsgemäße Verwendung aller Daten, die Sie bei bookamat eingeben sowie dazu, Ihre Daten vor der Eingabe bei bookamat frei von Viren oder sonstigen schädlichen Komponenten zu halten (siehe auch № 10. Haftung).
  8. Sie sind verpflichtet, zumindest jährlich am Jahresende die von Ihnen eingegebenen Buchhaltungsdaten mit den auf bookamat zur Verfügung gestellten Möglichkeiten zu exportieren, und rechtzeitig vor Auslaufen Ihrer jeweiligen Jahresversion einen vollständigen Datenexport zu erstellen (siehe auch № 10. Haftung).
  9. Wenn Sie eine Testversion von bookamat benutzen, dann unterliegen Ihre Nutzungsmöglichkeiten gewissen (bei der Bestellung eines Test-Accounts definierten) Einschränkungen.
  10. Sie dürfen bookamat nur im Rahmen des Vertragszwecks (siehe № 2. Vertragsgegenstand) und nach Maßgabe dieser AGB und der geltenden Gesetze verwenden. Insbesondere haben Sie das Datenschutzgesetz 2000 in der jeweils geltenden Fassung (DSG) und die Vorschriften zum Schutz des geistigen Eigentums zu beachten.
  11. Eine Bearbeitung oder Vervielfältigung oder Veräußerung des SaaS bookamat oder von Teilen davon, sowie das Speichern und die Installation der Software auf Datenträgern, ist unzulässig, ausgenommen ist nur das temporäre Laden der Software in den Arbeitsspeicher ohne Anfertigung von (Sicherungs-)Kopien.
  12. Wir sind zur sofortigen Sperre Ihres Zugangs zu bookamat berechtigt, wenn ein begründeter Verdacht besteht, dass Ihr Benutzerkonto missbräuchlich oder in gesetzwidriger oder ihre vertraglichen Pflichten verletzender Weise verwendet wird, insbesondere auch, wenn bookamat durch Dritte benützt wird, oder wenn Sie das Urheberrecht von bookamat verletzen.
  13. Sollte Ihr Zugang zu bookamat gesperrt werden, benachrichtigen wir Sie umgehend über die Sperre und deren Gründe. Eine allfällige Sperre Ihres Zugangs wird aufgehoben, sobald der Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung bzw. rechtswidriger Daten ausgeschlossen werden kann.
  14. Bei vertragswidriger Nutzung durch Dritte hat der Benutzer bookamat zudem auf Verlangen sämtliche Angaben zur Geltendmachung der Ansprüche gegen Dritte zu machen, insbesondere deren Namen und Anschrift mitzuteilen sowie Art und Umfang seiner gegen Dritte aus der unberechtigten Programmüberlassung bestehenden Ansprüche unverzüglich mitzuteilen.
  15. Sie sind dazu verpflichtet, den von uns (in unterschiedlichen Formen) bereitgestellten Kanälen der Kommunikation in zumindestens einer Form zu folgen. Wir nutzen diese Kommunikationswege, um Sie zu gegebenen Zeitpunkten über Änderungen, Neuerungen, Weiterentwicklungen etc. zu informieren. Wir tun dies mittels Blogeinträgen, Veröffentlichungen in den Releases, via Facebook und Twitter und in unregelmäßigen Abständen per Newsletter. Sie sind verantwortlich dafür, die bereitgestellten Information zu beziehen. Darüber hinaus möchten wir Sie dazu anhalten, Fragen, Anmerkungen, Probleme etc. unter support@bookamat.com an uns zu richten – und somit an der Entwicklung und Gestaltung von bookamat also zu partizipieren. Wir sind bestrebt, einen respektvollen Umgang mit den Benutzern von bookamat zu pflegen, was bedeutet, dass wir jede Form der Kommunikation und Partizipation sowohl wertschätzen als auch berücksichtigen.

№ 6 Sicherheitsaspekte

 
  1. Es gibt ein tägliches Backup (Benutzer von Testversionen sind von diesen Backups ausgeschlossen).
  2. bookamat gewährleistet optimalen Schutz gegen CSRF (Cross Site Request Forgery).
  3. bookamat ist über eine sichere, zertifizierte Datenverbindung (https) erreichbar.

№ 7 Datensicherung

 
  1. Wir stellen Ihnen Speicherplatz auf einem Server zur Speicherung Ihrer Daten zur Verfügung.
  2. Wir tragen dafür Sorge, dass Ihre gespeicherten Daten in bookamat über das Internet abrufbar sind.
  3. Wir verpflichten uns dazu, Vorkehrungen gegen etwaige Datenverluste zu treffen. Insbesondere bei der Verwendung von bookamat in Testversionen kann ein möglicher Datenverlust jedoch nicht ausgeschlossen werden. Zur Absicherung gegen Datenverluste erstellt der Betreiber des Servers einmal pro Tag eine Sicherungskopie aller Daten.
  4. Sie sind verpflichtet, zumindest jährlich am Jahresende die von Ihnen eingegebenen Buchhaltungsdaten mit den auf bookamat zur Verfügung gestellten Möglichkeiten zu exportieren, und rechtzeitig vor Auslaufen Ihrer jeweiligen Jahresversion einen vollständigen Datenexport zu erstellen (siehe auch № 10. Haftung).
  5. Sie verpflichten sich dazu, keine Daten zu speichern, die gegen Bestimmungen dieses Vertrags und darüber hinaus geltendes Recht verstoßen.
  6. Das Recht an allen Ihren Daten verbleibt auf jeden Fall bei Ihnen. Wir verpflichten uns dazu – sollten wir nicht durch rechtliche Bestimmungen dazu gezwungen werden – Ihre Daten keinesfalls an Dritte weiterzugeben. Sie haben das Recht, jederzeit eine Herausgabe bzw. vollständige Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Eine Herausgabe Ihrer Daten erfolgt durch eine Übermittlung in elektronischer Form (z. B. E-Mail). Wir sind ausdrücklich nicht dazu verpflichtet, Ihnen eine Software zur weiteren Verwendung von übermittelten Daten zu Verfügung zu stellen.

№ 8 Entgelt

 
  1. Für jede Jahresversion (dazu in № 5.) von bookamat ist ein einmaliger Betrag zu entrichten, der zur Benutzung dieser Jahresversion im Zeitraum des aktuellen Jahres bis zum 31.12 des Folgejahres berechtigt. Eine zeitlich darüber hinausgehende Nutzung einer solchen Jahresversion stellen wir Ihnen je nach Möglichkeit unentgeltlich zur Verfügung, jedoch keinesfalls länger als sechs Monate. Sie sind zum regelmäßigen Export Ihrer Buchhaltungsdaten gemäß № 5.7 und 7.4. verpflichtet.
  2. Sie verpflichten sich, bei der Bestellung einer Jahresversion von bookamat das jeweilige einmalige Entgelt zzgl. der gesetzlich vorgeschriebenen Umsatzsteuer und allfälliger sonstiger Abgaben zu bezahlen. Den jeweiligen Preis einer Jahresversion finden Sie auf www.bookamat.com.
  3. Die Bezahlung ist via Kreditkarte oder mittels Banküberweisung möglich. Nach Überweisung des Entgelts erhalten Sie eine Rechnung, und sobald wir Ihre Zahlung erhalten haben, wird die von Ihnen bestellte Jahresversion wird für Sie freigeschalten.
  4. Falls die Bezahlung nicht erfolgt oder rückgängig gemacht wird, sind wir dazu berechtigt, Ihren Zugang zur jeweiligen Jahresversion mit sofortiger Wirkung zu sperren.

№ 9 Erreichbarkeit & Kundendienst

 
  1. bookamat ist bei bestehender Internetverbindung grundsätzlich immer erreichbar, wobei wir an Werktagen zwischen 8:00 und 18:00 eine Erreichbarkeit von 95% im Jahresdurchschnitt gewährleisten.
  2. bookamat kann unter Umständen dann nicht erreichbar sein, wenn vertragsgegenständliche Adaptionen oder die Feststellung und Behebung von Fehlfunktionen aus technischen und gestalterischen Gründen eine vorübergehende Unterbrechung der Bereitstellung erfordern. Über vorhersehbare Unterbrechungen der Erreichbarkeit von bookamat informieren wir Sie rechtzeitig (mindestens 24 Stunden davor). Sollte die Behebung von Fehlern nicht innerhalb eines Werktages ab der Meldung des Fehlers möglich sein, verständigen wir Sie per E-Mail und teilen Ihnen mit, welchen Zeitraum wir für die Fehlerbehebung veranschlagen, wann bookamat wieder erreichbar sein wird und wie Sie in der Zwischenzeit das Problem eventuell umgehen können.
  3. Die Erreichbarkeit und Nutzungsfähigkeit von bookamat wird täglich überprüft.
  4. Kontaktaufnahmen bezüglich bookamat werden von Montag bis Freitag, jeweils von 9.00 bis 18.00 Uhr per E-Mail entgegengenommen.

№ 10 Gewährleistung und Haftung

 
  1. Wir gewährleisten die Funktionsbereitschaft und die Nutzungsfähigkeit von bookamat nach Maßgabe von № 10 während der Vertragsdauer.
  2. bookamat haftet für sämtliche Schäden nur nach Maßgabe der folgenden Punkte:
    1. Bei Ansprüchen aus dem Produkthaftungsgesetz und vorsätzlicher Schadensverursachung haftet bookamat uneingeschränkt nach den gesetzlichen Vorschriften.
    2. Bei grober Fahrlässigkeit ist die Haftung von bookamat, soweit dem nicht zwingendes Recht entgegensteht, mit dem zehnfachen Preis der Jahresversion begrenzt, gegenüber der Gesamtheit solcher Geschädigter mit einem Höchstbetrag von EUR 100.000,00 begrenzt. Übersteigt der Gesamtschaden die Höchstgrenze, so verringern sich die Ersatzansprüche der einzelnen Geschädigten anteilsmäßig.
    3. Bei leichter Fahrlässigkeit ist die Haftung von bookamat ausgeschlossen
  3. Soweit gesetzlich zulässig, haftet bookamat nicht für entgangenen Gewinn, reine Vermögensschäden, Verdienstentgang, frustrierte Aufwendungen, entgangene Ersparnisse, immaterielle Schäden, mittelbare Schäden sowie Mangelfolgeschäden, Schäden aus Ansprüchen Dritter, Datenverlust und Schäden, deren Eintritt auf höherer Gewalt oder Streik beruht. Eine Haftung für Datenverluste ist jedenfalls ausgeschlossen, insoweit Sie Ihrer nach № 5.7 und № 7.4 bestehenden Verpflichtung zum Datenexport nicht nachgekommen sind.
  4. Sie sind dazu verpflichtet, Ihre Daten vor der Eingabe bei bookamat frei von Viren oder sonstigen schädlichen Komponenten zu halten. Sollten schadhafte Daten bookamat oder den Server, auf dem diese Daten gespeichert sind, beeinträchtigen oder beschädigen, behalten wir uns rechtliche Schritte und Schadenersatzansprüche vor.
  5. Im Fall der Ziffer 4. und in dem Fall, dass bookamat wegen allfälliger Rechtsverletzungen durch Sie von Dritten verantwortlich gemacht werden sollte, verpflichten Sie sich, bookamat für alle dadurch entstandenen Nachteile und Schäden schad- und klaglos zu halten.

№ 11 Laufzeit, Kündigung und Auflösung

 
  1. Jeder Benutzer kann einmalig einen einzelnen Testzugang anfordern und nutzen. Die mehrfache Nutzung von Test-Accounts durch einen Benutzer ist ausgeschlossen. Der Vertrag zur Nutzung einer Testversion von bookamat wird auf die Dauer von 30 Tagen geschlossen. Die Nutzung einer Testversion unterliegt gewissen Einschränkungen. Darüber hinaus können wir Ihnen bei der Nutzung einer Testversion von bookamat nicht alle Aspekte hinsichtlich der Bereitstellung, Erreichbarkeit und Funktionalität von bookamat, sowie der Datensicherung und der Erreichbarkeit unseres Kundendienstes gewährleisten.
  2. Der entgeltliche Vertrag zur Nutzung einer Jahresversion von bookamat wird bei der Bestellung auf die Dauer von 2 Kalenderjahren geschlossen, beginnend mit dem 1. Januar des Bestelljahres und endend mit dem 31. Dezember des Folgejahres (maximal für 24 Monate). Eine ordentliche Kündigung ist ausgeschlossen. So ist beispielsweise eine Jahresversion (egal welche), die am 15. Mai 2015 bestellt wurde, bis 31. Dezember 2016 (Folgejahr des Bestelldatums) gültig.
  3. Die vorzeitige Auflösung eines bestehenden Vertrags aus wichtigem Grund bleibt beiden Vertragspartnern (Ihnen und uns) unbenommen. Ein wichtiger Grund für die Vertragsauflösung durch bookamat ist es insbesondere, wenn die Bezahlung einer Bestellung trotz zweifacher Mahnung nicht erfolgt, wenn fahrlässig oder vorsätzlich datenschutzrechtliche, zivil- und strafrechtliche Bestimmungen (auch gegenüber Dritten) verletzt werden, wenn schuldhaft in Urheber-, Namensrechte und sonstige geistige Eigentumsrechte eingegriffen wird oder der Verdacht auf Nutzung im Rahmen krimineller, gesetzes- und sittenwidriger sowie ethisch bedenklicher Handlungen besteht.
  4. Bereitstellung und Löschung von Daten nach Vertragsende: Nach Ablauf des Vertrages (siehe № 11, Absatz 2) sind wir nicht mehr zur Bereitstellung Ihres Zugangs, zur weiteren Speicherung und Sicherung der von Ihnen eingegebenen Daten verpflichtet. Wir bieten Ihnen jedoch nach Möglichkeit in Kulanz und ohne rechtliche Verpflichtung oder Garantie an, die von Ihnen in einer Jahresversion eingegebenen Daten bis zum Ablauf des 7. Kalenderjahres (relativ zum Jahr der Jahresversion) zu speichern und Ihnen den Zugriff darauf zu ermöglichen. Vor der Löschung von Daten werden wir Sie zeitgerecht im Voraus benachrichtigen, so dass Sie die Möglichkeit haben, diese Daten selbst zu sichern. Wenn Sie nicht wünschen, dass wir die von Ihnen eingegebenen Daten über die Vertragsdauer hinaus speichern, können Sie uns das jederzeit vor und nach Vertragende mitteilen. Sie können Ihren gesamten Account (inklusive aller beutzten Jahresversionen) auch jederzeit selbst löschen.

№ 12 Rücktrittsrecht

 

bookamat ist für die unternehmerische Ein- und Ausgabenrechnung bestimmt. Trotzdem räumen wir Ihnen freiwillig ein Ansichtsrecht ein.

№ 13 Datenschutz und Geheimhaltung

 
  1. Für die Registrierung und Nutzung einer Testversion von bookamat ist die Angabe persönlicher Daten nicht erforderlich. Sie registrieren sich lediglich mit Benutzername, E-Mail-Adresse und Passwort.
  2. Bei Registrierung für eine Jahresversion und im Rahmen der Geschäftsabwicklung ermitteln und verarbeiten wir nachstehende Daten von Ihnen im jeweils notwendigen Umfang: Familien- und Vorname, Anrede, Adresse, E-Mail-Adresse, Informationen über Art und Inhalt unseres Vertragsverhältnisses und sonstige personenbezogene Daten, die Sie uns bei der Vertragsanbahnung oder während des Vertragsverhältnisses zur Verfügung stellen: z.B. eine von Ihnen angegebene Bankverbindung. Alle personenbezogenen Daten werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt.
  3. Im Übrigen sind Sie bei der Nutzung von bookamat selbst – und Dritten gegenüber – für die Einhaltung der Bestimmungen nach dem Datenschutzgesetz 2000 verantwortlich.
  4. bookamat erwirbt keine Rechte an den von Ihnen im Rahmen der Nutzung von bookamat gespeicherten Daten (insbesondere personenbezogene Daten Dritter) und wird diese Daten nicht im eigenen Interesse verwenden sondern nur als Ihr Dienstleister iSd § 4 Z 5 DSG für Zwecke der Erfüllung dieses Vertrages und auf Ihre ausdrückliche Weisung tätig.
  5. bookamat stellt die technischen und organisatorischen Sicherheitsvorkehrungen und Maßnahmen zur Wahrung der Datensicherheit gemäß § 14 DSG und des Datengeheimnisses gemäß § 15 DSG sicher. Insbesondere verpflichten wir uns, über alle – im Rahmen Ihrer Nutzung von bookamat gespeicherten – Daten gegenüber Kunden und anderen Dritten strenges Stillschweigen zu bewahren, solange wir nicht durch gesetzliche Bestimmungen zur Weitergabe von Daten gezwungen sind bzw. unser Stillschweigen ein rechtswidriges Verhalten darstellen würde. In Zweifelsfällen und soweit gesetzlich nicht anders vorgesehen, sehen wir uns dazu verpflichtet, Sie vor der Weitergabe Ihrer Daten über die Umstände zu informieren und Sie um Ihr Einverständnis zu bitten.
  6. Wir verpflichten uns dazu, mit allfälligen Dritten (Mitarbeitern, Dienstleistern etc.) inhaltsgleiche Vereinbarungen zu treffen.
  7. Bei Beendigung dieses Vertrages ist bookamat nicht weiter berechtigt, die von Ihnen gespeicherten Daten zu nutzen. bookamat wird die Löschung anschließend spätestens nach Ablauf von 180 Tagen vornehmen.

№ 14 Änderungen und Ergänzungen der AGB

 
  1. Neben diesem Vertrag bestehen keine anderweitigen (mündlichen oder schriftlichen) Vereinbarungen. Sollten vor Abschluss dieses Vertrags anderweitige Vereinbarungen bestehen, verlieren diese bei Abschluss dieses Vertrags ihre Gültigkeit. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden, auch wenn diese Angebotsaufforderungen, Bestellungen, Annahmeerklärungen usw. beigefügt sind und diesen nicht widersprochen wird, keinesfalls Vertragsinhalt.
  2. Wir behalten uns vor, Änderungen und Ergänzungen an diesem Vertrag vorzunehmen, um z.B. Anpassungen an geänderte rechtliche Rahmenbedingungen vorzunehmen oder neue Leistungen zu integrieren. Alle Entwicklungen und Adaptionen von bookamat – neue Funktionen, Ressourcen etc. – unterliegen den jeweils geltenden AGB.
  3. Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrags bedürfen in allen Fällen bei sonstiger Rechtsunwirksamkeit der Schriftform (in elektronischer Form z. B. als E-Mail). Die Änderungen werden wirksam, wenn Sie nicht innerhalb einer Frist von 14 Tagen (einlangend) schriftlich dagegen Einspruch erheben. Wir werden Sie auf Änderungen der AGB sowie auf Ihr Einspruchsrecht per E-Mail hinweisen. Bei Unterlassung eines Widerspruchs fassen wir Ihre Weiternutzung von bookamat nach Änderungen jedenfalls als Zustimmung zu diesen Änderungen auf. Die aktuellen AGB können jederzeit unter www.bookamat.com/agb/ eingesehen werden.
  4. Wenn Sie Einspruch gegen Änderungen der AGB erheben, können Sie eine bereits erworbene Jahresversion zu Ende nutzen, es gelten, soweit technisch zutreffend, die von Ihnen zuletzt angenommenen AGB. Wir behalten uns jedoch vor, mit Ihnen keinen Vertrag über eine neue Jahresversion abzuschließen.

№ 15 Kontakt und Mitteilungen

 

bookamat OG

Nobilegasse 3/2
1140 Wien

support@bookamat.com
www.bookamat.com

bookamat wird von Patrick Kranzlmüller und Axel Swoboda betrieben.

Firmenbuchgericht: Handelsgericht Wien, FN 360298 a

  1. Alle Mitteilungen sind in schriftlicher Form elektronisch an die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse zu richten und genügen so dem Schriftlichkeitserfordernis.
  2. Die Vertragspartner sind verpflichtet, sich gegenseitig allfällige Änderungen der E-Mail-Adressen unverzüglich mitzuteilen. Wird dies verabsäumt, so gelten Mitteilungen an die jeweils zuletzt bekannt gegebene E-Mail-Adresse als gültig und rechtswirksam.
  3. Falls Sie Fragen oder Anmerkungen zu bookamat haben, oder uns auf Fehler hinweisen wollen, können Sie uns unter support@bookamat.com erreichen - wir versuchen alle Anfragen gründlich und in angemessenen Zeitspannen zu beantworten.

№ 16 Sonstiges

 
  1. Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ungültig sein oder werden, so berührt dies nicht die Gültigkeit der restlichen Bestimmungen.
  2. Es gilt österreichisches materielles Recht und Verfahrensrecht, wobei die Geltung des UN-Kaufrechts ausgeschlossen wird. Als Gerichtsstand wird das sachlich für Handelssachen zuständige Gericht in Wien vereinbart.
  3. Als Dritter im Sinne der Verwendung innerhalb dieses Vertrags gilt jede natürliche bzw. juristische Person, die sich von den Vertragspartern im rechtlichen Sinne unterscheidet.
  4. Eine allfällige Rechtsgeschäftsgebühr ist von Ihnen zu tragen.
  5. Alle Bild-, Urheber- und Markenrechte für die eigenen Inhalte der Website www.bookamat.com (z.B. Grafiken, Sounds, Texte, Datenbanken, bewegte Bilder) sowie das Urheberrecht am SaaS bookamat liegen bei bookamat. Jegliche von diesen AGB nicht ausdrücklich gestattete Verwertung, Vervielfältigung und Verbreitung oder Bearbeitung der Inhalte und Software und/oder Verwendung der Marken und sonstigen Inhalte ohne ausdrückliche Zustimmung von bookamat ist nicht gestattet.

№ 17 Übertragung von Rechten und Pflichten durch bookamat

 

Die bookamat OG kann ihre Pflichten oder das Vertragsverhältnis ohne Ihre Zustimmung an Dritte (z.B. eine GmbH) übertragen, wenn damit keine schuldbefreiende Wirkung einhergeht.